Daten-
technik

Durch die steigenden Anforderungen an die Datentechnik gewinnt dieser Teil der TGA an Bedeutung. Sowohl Gäste als auch die Mitarbeiter profitieren vom Einsatz moderner Technologie, die sich heute in alle Bereiche erstreckt.

WLAN für die Nutzung mobiler Endgeräte steht auf der Gästewunschliste weit oben. Viele Hotels haben ihre Zimmer mit modernen TV-, Sound- und Entertainmentsystemen ausgestattet, die der Gast über einen Mediahub bedienen kann. Funktionen wie Heizung, Lüftung, Licht und Verdunklung (Rollos) können über eine Bedieneinheit vom Gast individuell reguliert werden. Zukunftsszenarien schildern eine komplett auf den jeweiligen Gast zugeschnittene Umgebung, gespeichert auf mobilen Devices des Gastes und in jedem Hotel abrufbar.

Zunehmend ersetzen im Hotel mobile Systeme (Kassen, Check-in) die stationären Systeme. Zentrale Steuerungsfunktionen unterstützen beim sinnvollen Einsatz von Energie. Der Einbau von Bussystemen ermöglicht die flexible und einfache Erweiterung der Automatisierungsprozesse. Systemintegration sowie Prozess- und Schnittstellenoptimierung sind die Voraussetzungen für Wirtschaftlichkeit.

Im Rahmen der TGA stellt TKS die zeitgemäße Ausstattung eines Hotels in allen Bereichen sicher. Dazu zählt die Installation von

+ TV-, Telefon- und Datenleitungen, CAT, Glasfaserleitungen

+ Gebäudeautomation

+ Verlege- und Bussystemen

+Netzersatz- und USV-Anlagen