FEB2017

TKS renoviert Baykomm

Der international tätige Refurbishment-Spezialist TKS realisiert den Komplettumbau des Bayer Besucherzentrums in weniger als fünf Monaten

Komplexe Renovierungen inklusive der Technischen Gebäudeausstattung sind die Stärke von TKS. Der europaweit aktive Generalunternehmer ist spezialisiert auf die Hospitality Industrie und geschätzter Partner internationaler Hotelketten sowie renommierter Individual- und Tagungshotels. Seine Kompetenz für die Renovierung öffentlicher Räume sowie zahlreiche Projekte für Bayer prädestinierten das Unternehmen für die Neugestaltung des Besucherzentrums des Konzerns in Leverkusen. Aber auch die Fähigkeit von TKS, seine Leistungen standortunabhängig zu erbringen, denn das neue Baykomm soll als Kommunikationsplattform in abgewandelter Form an weiteren Bayer-Standorten entstehen.

Eine Erfolgsgeschichte wird neu geschrieben

25 Jahre hatte sich das Besucherzentrum bewährt und Menschen wie Unternehmen einander näher gebracht. Doch mit dem Wandel des Konzerns zum Life Science Unternehmen war eine grundlegende Neuausrichtung erforderlich. Das Konzept von Milla & Partner setzte Rötzel Studio in einen Architekturentwurf um. Die bauliche Umsetzung übernahm der Spezialist aus dem Münsterland mit seinen erfahrenen Projektmanagern und Spezialisten aus allen Fachbereichen. Das offene Raumkonzept, der modulare Aufbau und die multimediale Ausrichtung stellten neue Anforderungen an die Gebäudetechnik. TKS verantwortete die Modernisierung der gesamten Technischen Gebäudeausstattung inklusive Elektrotechnik, Lüftung und Klima sowie die Ausbaugewerke. Als Besonderheit wurden ein Doppelboden inklusive luftdurchlässigem Teppichboden bzw. Teppichfliesen verbaut. Mit Spezialgeräten wurden drei tonnenschwere Glaskuben in die Halle transportiert. Sie bilden als lichtdurchflutete InfoSpaces das Herzstück des neuen Kommunikationszentrums und Aushängeschild des Global Players. Start der Baumaßnahmen war im April 2016. Plangemäß wurde das neue BayKomm am 28. August 2016 von TKS fertiggestellt.

Sicherheit durch schlüsselfertige Leistungen

 

TKS gilt als Urheber und europäischer Marktführer für die Erbringung schlüsselfertiger Leistungen in der Markenhotellerie. Die Leistungspalette umfasst die Planung und Realisierung von Soft- und Full Refurbishments mit Schwerpunkt in der Technischen Gebäudeausstattung (TGA) und ist bonitätsstarker Garant für fixe Endtermine und Budgets. Durch die Bündelung und Koordination der Leistungen werden Aufwand und Kosten reduziert und die Leistung optimiert. Gleichzeitig werden die bekannten Risiken, die mit der Einzelvergabe verbunden sind, minimiert. Festpreise und vertraglich vereinbarte Endtermine sichern die Re-Investition für den Investor und verschaffen Planungssicherheit für den Betreiber. Mit seinem Experten Knowhow und dem starken Partnernetzwerk ist TKS in der Lage, komplexe Baumaßnahmen in allen europäischen Ländern unter Einhaltung aller behördlichen Auflagen und Beachtung der gesetzlichen Vorgaben zu planen und umzusetzen.